Karrieretransport

Thaler VolksschülerInnen gestalten Karriere-Transparent

für Arnold SCHWARZENEGGER

Bericht über das Entstehen des Arnold Schwarzenegger Transparentes

Arnold Schwarzenegger, am 7. Oktober 2003 zum Gouverneur von Kalifornien gewählt, besuchte die Volksschule Thal.

Diesen grandiosen Erfolg nahmen die LehrerInnen zum Anlass, ein sichtbares Zeichen zu setzen. Schon im Rahmen der Schulentwicklung wurde auf den großen „Sohn“ der Marktgemeinde Thal zurückgegriffen und so befinden sich im Logo der VS Thal drei Eichenblätter nach dem Motto „Stark wie eine Eiche“. Unter der fachkundigen Leitung von der künstlerisch begabten Lehrerin Andrea Loos wurde die Arbeit in Angriff genommen: Ein Transparent in Größe von 3,5 x 2,5 m, auf dem eine große starke Eiche zu sehen ist, bei welcher aus der Krone heraus das Porträt von Arnold Schwarzenegger „herauswächst“. Jedes Kind der VS Thal gestaltete ein bunt gefärbtes Eichenblatt. Diese wurden dann in gemeinsamer Runde aller Lehrerinnen aufgeklebt. Im Baum selber steht der Spruch:

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, dann ist es der Glaube an die eigene Kraft“.
(Marie von Ebner Eschenbach)

START einer KARRIERE – VS THAL

Mit großer Freude wurde das gelungene Transparent an einer gut sichtbaren Stelle der VS THAL angebracht. Nun kann jeder, der die berühmte Kirche von Ernst Fuchs in Thal bewundern kommt, auch sehen, welche Größen Thal noch zu bieten hat.

Die Kinder waren in den Gesprächen sehr beeindruckt zu hören, dass ein „Mr. Universum“ diese Schule besucht hat und wer weiß, wer als Nächster von der VS Thal die Welt aufhorchen lässt?

Das Lehrerteam der VS Thal:

Justine Holland,  Andrea Loos, Gundi Worsch, Maria Zingl-Kronberger, Herbert Godetz

Bezirk:
Graz-Umgebung


Einwohner:
2.261 (Stand Jänner 2018)


Fläche:
18,64 km²


Seehöhe:
461 m

Aktuelles aus Thal

Alle News ansehen

Amtszeiten

Parteienverkehr im Gemeindeamt: Montag:
07.30-12.00 Uhr | 14.00-18.00 Uhr
Mittwoch u. Freitag:
07.30 bis 12.00 Uhr

Sprechstunde des Bürgermeisters:
Montag: 15.00 bis 18.00 Uhr
+43 (0) 316 58 34 83